Letze Änderung: 03/11/16

|Antrag auf Mitgliedschaft|
|Haftungsausschluss|
|Impressum|

HILFE für Menschen in der UKRAINE e.V. Mühlingen
gegründet am 03.10.2003

[vorheriges]   [zurück]   [nächstes]

REISEBERICHT 
vom November 2014 ins Krankenhaus Perechyn
von Viktor Krieger


Unser Verein Hilfe für Menschen in der Ukraine hat in diesem Jahr trotz der schwierigen politischen Situation in dem Land den vierten Transport durchgeführt.

Wir brachten diesen Transport in das Krankenhaus Perechyn in die Ukraine.

Am 26.11.2014 haben wir mit 6 freiwilligen Helfern die Restbestände aus dem Lager in Gottmadingen ausgeräumt und anschließend in Stockach den LKW beladen. Die Ladung beinhaltete, Pflegebetten, Nachtschränkchen, Rollatoren, Toilettenstühle, Kleider, Tische und Schränke, Brutkasten, spezielles Pflegebad u.s.w.

Am 27.11.2014 haben wir die Zollpapiere fertiggestellt und der LKW ist losgefahren in die Ukraine. Das Begleitfahrzeug ist ebenfalls zugefahren. Am 29.11.2014 früh morgens ist der LKW am ukrainischen Zoll angekommen und abgefertigt worden. Danach sind wir gemeinsam zum Binnenzoll gefahren, dort wurden die weiteren Zollpapiere ausgestellt.

Am 30.11.2014 haben wir den LKW im Lager des Krankenhaus Perechyn abgeladen. Die Freude war bei den Mitarbeitern des Krankenhauses sehr groß, sie haben sich ganz herzlich bei uns bedankt, sie hatten so etwas Schönes nicht erwartet.

Am 01.12.2014 haben wir die restlichen Papiere erledigt und am Abend haben wir unsere Rückfahrt angetreten.

Das war der 66. Transport in die Landkreise Uzhhorod und Perechyn in verschiedene Krankenhäuser, Sozialstationen, Schulen, Kindergärten, Gemeinden u.s.w.

Leider blieben in diesem Jahr auf Grund des Kriegszustandes auch erstmals Witwen und Waisen zurück. Wir hoffen inständig auf ein baldiges Ende dieser schweren Krise. Umso mehr bedanken wir uns bei den großzügigen Spendern und Helfern für ihre Unterstützung und hoffen, dass der Verein weiterhin so großzügig bedacht wird.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine frohe und friedliche Weihnachtszeit.

Mit freundlichen Grüßen
Viktor Krieger